Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.
Poolinfos
Ratgeber » Einstieg » Leiter » Die Pool Pumpen Arten im Vergleich
Teilen

Die Pool Pumpen Arten im Vergleich

Werbung

Pool Pumpen gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: normalsaugend und selbstansaugend. Aber was bedeutet normalsaugend oder selbstansaugend? Das und mehr, erfährst du im nachfolgenden Beitrag zu den Pool Pumpen Arten. 

Die Pool Pumpe für den Pool

Die Pool Pumpe ist eines elektrisches Gerät, welches das Wasser im Pool zirkulieren lässt.

Unmittelbar nach der Schwimmbadpumpe wird der Filterkessel angeschlossen, in welchem sich das Filtermedium (Quarzsand oder Filterglas) befindet. Dieses sorgt dafür, dass Schmutz und Kleinteile aus dem Wasser gefiltert werden.

Nachdem das Wasser durch das Filtermedium gepumpt wurde, wird es entweder wieder direkt in den Pool gepumpt oder es wird erst noch durch eine Poolheizung geleitet, damit sich das Poolwasser erwärmt.

Die Bauweise der Pool Pumpen

Die Pool Pumpen haben alle die gleiche Bauweise:

  1. Saugseite
  2. Druckseite
  3. Pumpenmotor

Unterschieden wird bei den Pool Pumpen zwischen normalsaugenden und selbstansaugenden Pumpen.

Normalsaugenden Pool Pumpen müssen zwingend unterhalb des Wasserspiegels stehen, da sie nicht in der Lage sind, das Wasser aus eigener Kraft anzusaugen. Ähnlich wie beim Wasserwechsel des Aquariums, saugt der Unterdruck des herunterfließenden Wassers weiteres Wasser aus dem Pool. Hierzu habe ich ein kleines Experiment gefunden.

Selbstansaugende Pool Pumpen hingegen können problemlos über dem Wasserspiegel stehen. Neben manuellen Poolreinigern, können selbstansaugende Pumpen auch automatischen Poolsauger und Poolheizungen betreiben.

Optisch unterscheiden sich beide Pumpen Arten auch in der Bauweise. Die selbstansaugende Poolpumpe besitzt ein Vorfiltergehäuse, in welchem ein Filtersieb platziert wird. Dieses Sieb schützt die Pool Pumpe vor groben Schmutz und Steinchen, was natürlich die Lebenserwartung um ein Vielfaches verlängert.

Bei normalsaugenden Pool Pumpen wird hierauf leider oft verzichtet, was Verstopfungen und Schäden am Laufrad oder dem Motor zur Folge hat.

Die Pumpenleistung

Die Leistung der Pool Pumpe wird durch ein Leistungsdiagramm optisch dargestellt.

Auf der linken Seite findet man die Förderhöhe, auf der Unterseite findet man die Förderleistung.

Die abgebildete Leistungskurve zeigt die Leistung, im Bezug auf die Förderhöhe (Wassersäule).

Somit hat die hier abgebildete Pool Pumpe bei 4 m Wassersäule eine Pumpenleistung von ca. 5 m³/h.

Pool Pumpen

Das auswerten dieser Leistungsdiagramme ist enorm wichtig, da jeder unterschiedliche Pumpenleistungen, aufgrund der verschiedenen Förderhöhen angibt.

Möchte man die Leistungen miteinander vergleichen, darf man sich nicht blind auf die angegebenen Werte verlassen. Hier sollte man sich die Leistungsdiagramme zur Hand nehmen und die entsprechenden Werte bei einer Wassersäule von 4 m miteinander vergleichen.

Fazit – Welche Pool Pumpe ist zu empfehlen?

Generell rate ich jedem, eine selbstansaugende Pool Pumpe zu verwenden.

Der geringe Aufpreis steht in keinem Verhältnis zur längeren Lebenserwartung, da die Pool Pumpe durch den Vorfilter vor grobem Schmutz und Steinchen geschützt wird.

Wenn du deine eigenen Anforderungen kennst, kannst du dich auf die Suche nach geeigneten Angeboten machen. Allerdings gibt es auch hier ein paar Punkte zu beachten.

Die Pool Pumpen Arten im Vergleich

Pumpe

Die SPS Pumpen werden u.a. von Steinbach oder Miganeo, aber auch….

Pumpe

Besonders kleine Pools verwenden oft eine Poolpumpe zum Einhängen. Diese ist….

Speck Poolpumpe Magic 6
Speck Pumpen

Die Poolpumpe Aqua Plus 11 ist die größte Fachhandelpumpe der Aqua….

Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen. Alle Angaben ohne Gewähr, optische und technische Änderungen durch den Hersteller möglich. Die Medienagentur Amrhein übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Sämtliche Warenangebote auf dieser Seite stammen nicht vom Betreiber der Internetseite, sondern verweisen nur auf die Angebote Dritter, auf deren Inhalt der Betreiber von Poolinfos keinen Einfluss hat. Entsprechende Verträge kommen lediglich mit den Dritten zustande, nicht mit dem Betreiber von Poolinfos.

Die Medienagentur Amrhein ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die komplette Website enthält mit * gekennzeichente Affiliatelinks/Werbelinks.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich.
Copyright 2016-2021 Medienagentur Amrhein
Impressum | Datenschutz | Facebook | Instagram | Youtube