12 Jahre Fachwissen       unabhängige Recherche       bekannt aus führenden Magazinen
teilen            
Ratgeber » Poolabdeckungen

Poolabdeckungen 2018

Poolinfos - Dein Pool Ratgeber
Werbung

Poolabdeckungen

Es gibt unzählige Poolabdeckungen in den unterschiedlichsten Ausführungen und Varianten. Jede hat dabei ihre eigenen Vor- und Nachteile und ist auch nicht immer für jeden Pool geeignet.

Die Wahl der richtigen Poolabdeckung fällt einem da nicht gerade leicht, wenn man die Unterschiede noch nicht kennt.

Nachfolgen bekommst du wertvolle Tipps und Ratschläge, welche Poolabdeckung für welchen Pool geeignet ist und welche Zweck sie erfüllt.

Die Auswahl der richtigen Poolabdeckung

Bei der Wahl der Poolabdeckung muss man sich zu allererst überlegen, was will ich mit der Poolabdeckung eigentlich bewirken. Je nach Verwendungszweck benötigst du nämlich eine andere Poolabdeckung.

Vor Schmutz und Dreck schützen

Die wohl meistverbreitete Poolabdeckung ist die Standard-Abdeckplane für alle Quick Up Pools von INTEX, Bestway und Co. Die einfache Handhabung, Verarbeitung und vor allem der besonders günstige Preis überzeugt die Kunden und sind ausschlaggebende Faktoren für den Kauf.

Die Poolabdeckungen werden meist nur über den Luftring des Aufstellbeckens gespannt und bieten somit keinerlei Sicherheit für Kinder.

Pool heizen

Die Solarfolie nutzen die kostenlose Energie der Sonnenstrahlen und den Pool zu heizen. Somit kann das Wasser tagsüber aufgewärmt werden, nachts Wärmeverluste verhindern und verlängert zusätzlich noch deine Badesaison. Zudem verhindern Sie Verdunstung des Wassers und ermöglicht dadurch eine tatsächliche Einsparung an Aufbereitungsmitteln. Aufgrund ihrer Leichtigkeit, ist die Solarfolie einfach und bequem einzusetzen, insbesondere wenn du einen passenden Solarfolien Aufroller benutzen.

Winterfest machen

Durch den Einsatz der Pool Winterplane wird die Inbetriebnahme deines Pools im nächsten Frühjahr erheblich erleichtert, da sich weniger Algen bilden können. Wie der Name schon verrät, ist die Pool Winterplane für den Winter geeignet. Du solltest sie nicht im Sommer verwenden, da die intensive UV-Strahlung das Material austrocknet und porös werden lässt. Im schlimmsten Fall kann sich die Folie auflösen.

Begehbar bzw. kindersicher machen

Begehbare Poolabdeckungen gibt es zwei Arten: Poolabdeckungen mit Rolladen und als Rollschutzabdeckung (auch Sicherheitsabdeckung genannt). Unter einer Rollschutzabdeckungen versteht man eine Abdeckung mit Querstangen und gewebeverstärkter PVC Folie, welche über den Pool gerollt wird. Hierfür gibt es unterschiedlichste, manchmal elektrische Hilfsmittel für eine einfachere Handhabung. Die Stangen liegen auf dem Beckenrand auf und sorgen für die notwendige Stabilität. Die gewebeverstärkte PVC Sicherheitsabdeckung ist erste Schritt in Richtung Kindersicherheit. Wenn der Pool durch die Rollschutzabdeckung verdeckt ist, ist diese meist bis zu einem bestimmten Gewicht begehbar. I. d. R. entspricht das Gewicht dem eines Kindes, welches im schlimmsten Fall auf die Abdeckung fällt.

Die Rolladenabdeckung ist eine Lamellenabdeckung. Wie bei einem Fensterrolladen werden die Lamellen entweder im Pool oder außerhalb auf einer Welle aufgerollt. Deckt man den Pool zu, schwimmen die Lamellen auf dem Wasser. Einige Hersteller bieten Sicherheitshaken an, in welche die Lamellen eingehängt werden müssen. Somit erhält die Pool Rolladenabdeckung ihre Stabilität und ist teilweise bis zu 150 kg belastabar.

Elektrisch betriebene Poolabdeckung

Die beschriebene Rolladenabdeckung ist elektrisch. Hier werden die Lamellen, die den Pool abdecken, auf einer Welle aufgerollt. Diese Welle wird entweder durch einen externen Motor oder einem, in die Welle integrierten, Rohrmotor betrieben.

Auch bei schlechtem Wetter schwimmen gehen

Wer seinen Pool (fast) das ganze Jahr über nutzen möchte, sollte sich eine professionelle Poolüberdachung zulegen. Mit nur wenigen Handgriffen kannst du deinen Pool auf- und zudecken. Schiebe einfach die einzelnen Elemente ineinander und der Pool ist frei zugängich für den Badebetrieb.