Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.
Poolinfos
Ratgeber » Pool Wärmepumpe Kosten » Solar Poolheizungen kaufen – Worauf ist zu achten?
Teilen

Solar Poolheizungen kaufen – Worauf ist zu achten?

Werbung

Poolheizungen gibt es mittlerweile in unzähligen Ausführungen und auch Funktionsweisen. Zudem sind auch unzählige Faktoren für die Effektivität der jeweiligen Poolheizung entscheidend.

Deshalb lässt sich oft nur schwer herausfinden, ob die Heizung wirklich zu deinem Pool passt.

Der nachfolgende Beitrag hilft dir, die verschiedenen Funktionsweisen zu verstehen und gibt dir wichtige Tipps, auf der Suche nach einer geeigneten Poolheizung.

Die Heizung für den Pool

Bei der Wahl der Poolheizung muss man sich zu allererst überlegen, ob man eine Solar Poolheizung oder eine elektrische Poolheizung haben möchte. Beide Varianten haben ihre Vorteile aber auch Nachteile.

Die Solar Poolheizung

Eine Solar Poolheizung nutzt die kostenlose Sonnenenergie zur Erwärmung des Poolwassers. Daher sind die Solar Poolheizungen auch schwarz.

Es gibt aber auch rote Solarheizungen, denn in manchen Regionen verlangt die Gemeinde, dass die Solarheizungen zu den roten Dachziegeln passen müssen.

Insider Tipps zur Installation

Die Sandfilteranlage saugt das Poolwasser an, filtert es und leitet es wieder in den Pool zurück. In genau diesen Rücklauf wird ein kleiner Bypass installiert. Dieser zweigt etwas Wasser ab, welches dann ganz langsam durch die Solarheizung fließt.

Wenn das Wasser schön langsam durch die Solar Poolheizung fließt, heizt es sich auch richtig schön durch die Sonneneinstrahlung auf.

Anschließend wird das Wasser, dass durch die Poolheizung geflossen ist, wieder in den regulären Filterkreislauf integriert und in den Pool geleitet.

Es ist ganz wichtig, die Solarheizung nach dem Filter zu integrieren, damit kein Schmutz in den meist kleinen Röhrchen oder Platten hängen bleiben kann.

So wird nach und nach der Pool erwärmt. Die einzigen Kosten verursacht die Poolpumpe der Sandfilteranlage. Eine sehr sparsame und umweltfreundliche Lösung.

Worauf du beim Kauf einer Solar Poolheizung achten solltest

Ausschlaggebend für den Wirkungsgrad der Solar Poolheizung ist die Fläche der Solarabsorber. Damit sich das Wasser möglichst schnell aufwärmt, sollte die Poolheizung ungefähr 50-66% der Fläche des Pools entsprechen. Es gilt aber: Mehr ist besser!

Nun wissen wir, wie groß die Fläche der Solar Poolheizung mindestens sein muss, damit sich das Wasser auch richtig gut erwärmen kann. Jetzt musst du vor Ort prüfen, ob du die notwendige Fläche zur Verfügung hast. Sollten dir nur wenige Quadratmeter fehlen, sollte das kein Problem sein. Wenn jedoch die verfügbare Fläche wesentlich kleiner ist, solltest du ggf. über die Anschaffung einer elektrische Poolheizung nachdenken.

Neben der Größe der Solarheizung, ist auch die Qualität sehr wichtig. Die Poolheizung ist permanent der Sonne ausgesetzt und sollte deshalb ein beständige Materialien besitzen und gut verarbeitet sein. Schlechtes Material kann sich beispielsweise durch das Chlorwasser auflösen und plätzlich sammeln sich auf dem Poolboden gelöste Solarabsorber-Teilchen.

Bei der Installation der Solar Poolheizung solltest du darauf achten, dass du die Anschlüsse zur Solarheizung absperren kannst. Andernfalls kann es schon mal passieren, dass dir das Wasser zu warm wird oder du es versehentlich wieder kühlst. Daher solltest du unbedingt die Poolheizung im Bypass installieren. Somit kannst du den Wasserstrom an der Heizung vorbeileiten.

Zuguterletzt musst du darauf achten, dass deine Sandfilteranlage für die Verwendung einer Solarheizung ausgelegt ist. Ist dies nicht der Fall, solltest du ggf. eine zusätzliche Pumpe in den Kreislauf integrieren.

Auch beim Kauf einer Pool Solarheizung solltest du nicht gleich beim erstbesten Angebot zuschlagen. Auch bei angeblichen Schnäppchen-Angeboten gibt es einiges zu beachten.

Solar Poolheizungen kaufen – Worauf ist zu achten?

Pool Wärmepumpe

Neben den elektrischen Poolheizung, welche mit Strom betrieben werden müssen, gibt….

Solarkollektor
Solarheizungen

Werbung Du hast einen großen Pool, aber leider nicht genügend Platz….

Solarfolie
Poolabdeckungen

Werbung Wer kennt es nicht: Kaum brechen die ersten Sonnenstrahlen durch….

Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen. Alle Angaben ohne Gewähr, optische und technische Änderungen durch den Hersteller möglich. Die Medienagentur Amrhein übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Sämtliche Warenangebote auf dieser Seite stammen nicht vom Betreiber der Internetseite, sondern verweisen nur auf die Angebote Dritter, auf deren Inhalt der Betreiber von Poolinfos keinen Einfluss hat. Entsprechende Verträge kommen lediglich mit den Dritten zustande, nicht mit dem Betreiber von Poolinfos.

Die Medienagentur Amrhein ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die komplette Website enthält mit * gekennzeichente Affiliatelinks/Werbelinks.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich.
Copyright 2016-2021 Medienagentur Amrhein
Impressum | Datenschutz | Facebook | Instagram | Youtube