12 Jahre Fachwissen       unabhängige Recherche       bekannt aus führenden Magazinen
Ratgeber » Poolfilter » Sandfilter » Die richtige Laufzeit der Sandfilteranlage

Die richtige Laufzeit der Sandfilteranlage

Damit Du die richtige Entscheidung treffen kannst
Werbung

Die richtige Laufzeit der Sandfilteranlage

Die Laufzeit der Sandfilteranlage ist wichtig für die gewünschte Wasserqualität. Je länger die Sandfilteranlage läuft, umso mehr Schmutz kann diese aus dem Poolwasser filtern. Aber wie lange sollte man eine Sandfilteranlage eigentlich laufen lassen?

Die gesamte Laufzeit der Sandfilteranlage sollte ca. 10 Stunden betragen. Die komplette Laufzeit verteilt man am besten in 3 Filterblöcke/Tag. D.h. wir teilen die gesamte Filterlaufzeit von ca. 10 Stunden in 3×3,5 Stunden und verteilen diese auf morgens, mittags und abends auf.

Somit wird der Pool in Etappen gefiltert, was für eine bessere Wasserqualität sorgt. Schließlich fallen Blätter auch den ganzen Tag vom Baum herab.

Laufzeit der Sandfilteranlage berechnen

Wenn du die genaue Filterlaufzeit deiner Sandfilteranlage berechnen möchtest, kannst du die nachfolgende Faustformel verwenden

Beckenvolumen in m³ : Pumpenleistung in m³ = Laufzeit der Sandfilteranlage/Tag

RECHNER

Beispiel 1:
Rundpool 5,0 x 1,2 m mit 24 m³ Beckenvolumen
Sandfilteranlage mit 5m³/h Pumpenleistung

24 : 5 = 4,8

Somit beträgt die tägliche Filterlaufzeit, rein rechnerisch, nur knappe 5 Stunden. Teilt man die Laufzeit der Sandfilteranlagenun auf morgens, mittags und abends, kommt nur 1,6 Stunden raus. In diesem Fall würde ich auf 3 x 2 volle Stunden aufrunden.

Beispiel 4:
Ovalpool 8,0 x 4,0 x 1,5 m mit 43 m³ Beckenvolumen
Sandfilteranlage mit 6m³/h Pumpenleistung

43 : 6 = 7,2

Somit beträgt die tägliche Laufzeit der Sandfilteranlage, rein rechnerisch, nur 7,2 Stunden. Teilt man die Filterlaufzeit nun auf morgens, mittags und abends, kommt eine Laufzeit von 2,4 Stunden raus.

Worauf du beim Kauf einer Sandfilteranlage achten solltest

Wenn du dir eine neue Sandfilteranlage kaufen möchtest, solltest du vorher die Sandfilteranlage berechnen.

Ist die Pumpenleistung der Sandfilteranlage zu gering, kann sie nicht den kompletten Pool filtern, sowie die Poolpflegeprodukte im Beckenwasser verteilen.

Optimalerweise solltest du die Sandfilteranlage immer größer wählen, als notwendig. Somit hast du etwas Puffer und kannst problemlos eine Solar Poolheizung nachrüsten.

Fazit

Wie du sicherlich gemerkt hast, ist die Laufzeit der Sandfilteranlage abhängig von der Leistung deiner Poolpumpe. Je höher die Pumpenleistung, umso geringer ist die tägliche Filterlaufzeit. Jedoch solltest du deinen Pool nicht unter 3 x 2 Stunden filtern. Schließlich macht der in den Pool fallende Dreck auch keine Pause.

Teile
diesen Beitrag

Dir gefällt unser Angebot? Dann teile es gleich in den sozialen Netzwerken:

     

Bewerte
Poolinfos.de

Zufrieden mit uns? Dann hinterlasse jetzt eine positive Bewertung:



Kontaktiere
Die richtige Laufzeit der Sandfilteranlage

Noch hast noch Fragen? Dann setze Dich am besten direkt mit uns in Verbindung: