Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.
Poolinfos
Ratgeber » Poolfilter » Pumpe » Was gute Poolpumpen kosten dürfen
Teilen

Was gute Poolpumpen kosten dürfen

Werbung

Der Preis spielt beim Kauf einer neuen Poolpumpe natürlich eine enorm wichtige Rolle. Schließlich ist sie die teuerste Komponente der kompletten Sandfilteranlage.

Doch woher soll man wissen, was gute Poolpumpen kosten dürfen bzw. kosten sollten. Schließlich will man ja auch nicht zu viel ausgeben und Fehlkäufe möglichst vermeiden.

Hier erhältst du wichtige Tipps und du erfährst, was gute Poolpumpen kosten.

Was sollten gute Poolpumpen kosten?

Leider lässt sich die Frage, was eine gute Poolpumpe kosten darf, nicht ganz so einfach beantworten.

Ausschlaggebend für den Preis ist auf jeden Fall die Leistung der Poolpumpe. Bei kleinen Pools ist eine geringe Leistung ausreichend, wogegen große Pools natürlich eine höhere Leistung benötigen.

Aber auch die verwendeten Materialien spielen eine wichtige Rolle. Je höherwertiger die Materialien sind, umso langlebiger, aber auch teurer wird die Poolpumpe.

Hochwertige Materialien werden meist von namenhaften Herstellern verwendet. Daher sollte man ggf. auch nach Markenpumpen Ausschau halten. Zudem sind die Verschleissteile meist länger verfügbar, wodurch nicht gleich die komplette Poolpumpe kaufen

Poolpumpen für kleine Pools

Kleinere Pools bis 20m³ Poolvolumen benötigen natürlich eine geringere Leistung zum Filtern als mittlere oder große Pools.

Die kleinen Poolpumpen überzeugen meist durch einfache, schlichte Verarbeitung und gute Qualität. Schließlich sollte die Poolpumpe nicht teurer sein, als der Pool selbst.

Gute 5 m³/h Poolpumpen kosten ca. 190 EURO und sind ausreichend für kleine Pools bis 20m³ Poolvolumen.

Poolpumpen für mittlere Pools

Zu den mittleren Pools gehören Pools mit 30-40m³ Wasserinhalt. Für diese Poolgrößen gibt es wohl die meisten Poolpumpen, da dies die größte Zielgruppe ist.

In diesem Größenbereich erhält man neben den günstigen No-Name-Pumpen auch Poolpumpen namenhafter Hersteller mit unterschiedlichen Features, wie zb. integrierte Zeitschaltuhr.

Gute 10 m³/h Poolpumpen kosten ca. 250 EUROund sind ideal für Pools in dieser Größe.

Poolpumpen für große Pools

Große Pools fangen ab ca. 50 m³ Beckenvolumen an. Nach oben gibt es bekanntlich ja keine Grenzen.

Für sehr große Pools kann es schwierig werden, eine geeignete Poolheizung zu finden, denn auch die Leistungen der Wärmepumpe sind begrenzt.

Gute 15 m³/h Poolpumpen kosten ca. 330 EURO und sind ausreichend für große Pools zwischen 50 und 60 m³ Beckenvolumen.

Fazit – Was sollten nun gute Poolepumpen kosten?

Bei der Anschaffung einer neuen Poolpumpe solltest du nicht nur auf den Preis achten, da ungeeignete Materialen meist eine kürzere Lebenserwartung haben, als hochwertige Materialien. Eine Neuanschaffung nach einem Defekt ist dann meist teurer, als der Aufpreis für eine hochwertigere Poolpumpe.

Ausserdem solltest du bedenken, dass das Poolwasser ständig durch die wasserführenden Leitungen der elektrisch betriebenen Poolpumpe läuft. Daher solltest du unbedingt auf eine hochwertige Verarbeitung achten, da dies sonst ernsthafte, gesundheitsschädliche Folgen haben kann.

Die aufgeführten EURO-Beträge sind ledigich Richtwerte, an welchen man sich orientieren kann. Allerdings kann man ab und an bei Sonderangeboten eine hochwertige Poolpumpe zu einem richtig günstigen Preis ergattern.

Dennoch sollte man auf ein ausgeglichenes Gleichgewicht aus Preis und Qualität achten.//

Was gute Poolpumpen kosten dürfen

Pumpe

Die SPS Pumpen werden u.a. von Steinbach oder Miganeo, aber auch….

Pumpe

Besonders kleine Pools verwenden oft eine Poolpumpe zum Einhängen. Diese ist….

Speck Poolpumpe Magic 6
Speck Pumpen

Die Poolpumpe Aqua Plus 11 ist die größte Fachhandelpumpe der Aqua….

Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen. Alle Angaben ohne Gewähr, optische und technische Änderungen durch den Hersteller möglich. Die Medienagentur Amrhein übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Sämtliche Warenangebote auf dieser Seite stammen nicht vom Betreiber der Internetseite, sondern verweisen nur auf die Angebote Dritter, auf deren Inhalt der Betreiber von Poolinfos keinen Einfluss hat. Entsprechende Verträge kommen lediglich mit den Dritten zustande, nicht mit dem Betreiber von Poolinfos.

Die Medienagentur Amrhein ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die komplette Website enthält mit * gekennzeichente Affiliatelinks/Werbelinks.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich.
Copyright 2016-2021 Medienagentur Amrhein
Impressum | Datenschutz | Facebook | Instagram | Youtube