12 Jahre Fachwissen       unabhängige Recherche       bekannt aus führenden Magazinen
Ratgeber » Pool » Stahlpool » Welcher Stahlwand Pool ist der Richtige für Dich?

Welcher Stahlwand Pool ist der Richtige für Dich?

Damit Du die richtige Entscheidung treffen kannst
Werbung

Welcher Stahlwand Pool ist der Richtige für Dich?

Wenn du dir einen Stahlwand Pool kaufen möchtest, solltest du dich ausreichend über die verschiedenen Modelle informieren. Nicht jeder Stahlwand Pool ist wie der andere.

Im Nachfolgenden findest du den direkten Vergleich der drei Stahlwandpoolformen mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen, sowie dem entsprechenden Montageaufwand. Dieser Vergleich dient dir als Orientierungshilfe, damit du dir den richtigen Pool aussuchen kannst.

Was ist ein Stahlwand Pool?

Ein Stahlwandpool ist ein vollwertiger Pool, der aus einer Stahlwand, der Poolfolie und den Profilschienen besteht. Die Stahlwand wird hierbei in die Schienen gesteckt, wodurch sich entweder eine Rund-, Achtform oder Ovalpool ergibt. Ein rechteckiger Stahlwandpool ist aus statischen Gründen leider nicht möglich.

Damit die Stahlwände nicht rosten, sind sie meist galvanisch verzinkt oder feuerverzinkt, sowie außen polyester- oder kunststoffbeschichtet und innen schutzlackiert. Daher ist es wichtig, die Ausschnitte für Skimmer und Einlaufdüsen mit Zinkspray* wieder zu versiegeln.

Geliefert wird der Stahlmantel zurechtgeschnitten an einem Stück (außer Achtformbecken, diese haben immer 2 Stahlmäntel). Je nach Beckengröße können auch 2 separate Stahlmäntel geliefert werden. Diese werden mittels dem Aluprofil verbunden und halten die Enden des Stahlmantels zusammen.

Die Profilschinen sind aus UV-stabilisiertem Hart-PVC und halten die Stahlwand in der entsprechenden Form.

Die UV-stabilisierte Poolfolie wird in den Pool gehängt uns hält nicht nur das Wasser im Pool, sondern sorgt auch für den notwendigen Flair. Standardmäßig sind meistens blaue Poolfolien im Lieferumfang. Eine sandfarbene Poolfolie lässt jedoch das Wasser in karibischem Türkis schimmern.

Wie kann man einen Stahlwand Pool aufbauen?

Stahlwand Pools können je nach Form entweder frei aufgestellt, teilversenkt oder komplett in den Boden eingelassen werden. Gerade wenn du den Pool komplett in die Erde einlassen möchtest, solltest du auf qualitativ hochwertige Stahlwandpools achten und hier lieber den einen oder anderen EURO mehr investieren. Schließlich lässt sich bei einem Defekt der Pool / einzelne Komponenten nur noch schwer austauschen.

Rundpools

  • Rundpools bis 120 cm Höhe dürfen frei stehend montiert, teilversenkt und in die Erde eingelassen werden.
  • Rundpools mit 150 cm Höhe müssen mindestens 50 cm tief eingebaut oder komplett in die Erde eingelassen werden.

Achtformpools

  • Achtformpools bis 120 cm Höhe dürfen frei stehend montiert, teilversenkt und in die Erde eingelassen werden.
  • Achtformpools mit 150 cm Höhe müssen mindestens 50 cm tief eingebaut oder komplett in die Erde eingelassen werden.

Ovalpools

  • Alle Ovalpools müssen vollständig in den Boden versenkt werden. An beiden Längsseiten ist eine zusätzliche Stützmauer notwendig.

Der richtige Stahlwand Pool für dich

Wie du siehst, ist nicht jeder Stahlwandpool wie der andere. Jede Form hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Daher solltest du gut abwägen, welcher Pool zu dir, deinen Wünschen und Vorstellungen passt.

Die nachfolgende Liste zeigt dir auf einen Blick, welcher Pool welche Vorteile, aber auch welche Nachteile mit sich bringt.

Stahlwand Pool Rund Stahlwand Pool Achtform Stahlwand Pool Oval
Art Rundpool Achtformpool Ovalpool
Grössen von ca. 300 cm
bis ca. 800 cm
von ca. 525×320 cm
bis ca. 725×460 cm
von ca. 490×300 cm
bis ca. 916×460 cm
Höhen 90-150 cm 120-150 cm 120-150 cm
Aufstellmöglichkeiten aufgestellt
teilversenkt
eingebaut
aufgestellt
teilversenkt
eingebaut
eingebaut
Vorteile – unterschiedliche Aufstellmöglichkeiten
– leichter Aufbau
– viele Poolabdeckungen möglich
– unterschiedliche Aufstellmöglichkeiten – leichter Aufbau
– viele Poolabdeckungen möglich
– viele Poolüberdachungen möglich
Nachteile – man benötigt etwas mehr Platz, da Länge und Breite gleich sind – Stahlträger für Aufbau notwendig
– Stahlträger muss einbetoniert werden
– nicht alle Poolabdeckungen sinnvoll durch Verengung in der Mitte
– kann aus statischen Gründen nicht aufgestellt werden
Fazit
Schnell aufgestellt
grosser Montageaufwand
Schöner zum Schwimmen

Du solltest aber auch auf ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Preis und Qualität achten. Ist die Verarbeitung eines Stahlwandpools schlecht, kann dieser schon noch kurzer Zeit anfangen zu rosten. Daher solltest du vor dem Kauf die jeweiligen Bewertungen der Kunden aufmerksam durchlesen. Diese schildern die eigenen Erfahrungen mit dem Pool.

Stahlwandpool kaufen und Geld sparen

Egal für welchen Stahlwandpool du dich entscheidest, solltest du ihn möglichst als Set kaufen. So kannst du viel Geld im Vergleich zum Einzelkauf sparen.

Was genau in einem Komplettset sein sollte findest du bei uns ebenso, wie der Vergleich der angebotenen Komplettsets für Rund– und Ovalpools, damit du die richtige Entscheidung treffen kannst.

Fazit – Welcher Stahlwandpool ist der Richtige?

Für welchen Poolform du dich letztendlich entscheidest, bleibt dir überlassen.

Persönlich rate ich von einem Achtformbecken ab, da die Montage der Stahlträger zusätzlich Zeit und Kraft kostet. Zudem hast du wesentlich weniger Möglichkeiten bei den Poolabdeckungen.

Rundpools überzeugen durch ihren enorm einfachen Aufbau, ich persönlich würde mir aber einen Ovalpool kaufen. Durch die längliche Form hat man mehr Möglichkeiten, den Pool zu nutzen. Egal ob Wasservolleyball oder Schwimmen gegen die Gegenstromanlage.

Teile
diesen Beitrag

Dir gefällt unser Angebot? Dann teile es gleich in den sozialen Netzwerken:

     

Bewerte
Poolinfos.de

Zufrieden mit uns? Dann hinterlasse jetzt eine positive Bewertung:



Kontaktiere
Welcher Stahlwand Pool ist der Richtige für Dich?

Noch hast noch Fragen? Dann setze Dich am besten direkt mit uns in Verbindung: