12 Jahre Fachwissen       unabhängige Recherche       bekannt aus führenden Magazinen
Ratgeber » Pool » Stahlpool » Stahlwandpool Set – Was gehört zur Grundausstattung dazu?

Stahlwandpool Set – Was gehört zur Grundausstattung dazu?

Damit Du die richtige Entscheidung treffen kannst
Werbung

Stahlwandpool Set – Was gehört zur Grundausstattung dazu?

Das Stahlwandpool Set sollte alle notwendigen Komponenten für den Betrieb beinhalten. Eben alles, was man für die Grundausstattung benötigt. Doch welche Komponenten gehören eigentlich in ein Starter Set?

Nachfolgend findest du eine Checkliste, was meiner Meinung nach alles in ein Stahlwandpool Set für den Start benötigt wird. Somit kannst du dir deine persönliche Einkaufsliste zusammenstellen.

Oder aber du schaust auf den Stahlwandpool Komplettset Vergleichen für Rund-, Achtform und Ovalpool vorbei. Dort werden die angebotenen Komplettsets genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

Das Stahlwandpool Set

Das Stahlwandpool Set beinhaltet alle für den Betrieb notwendigen Komponenten. Im Vergleich zum Stahlwandpool Komplettset wird bewusst auf diverses Poolzubehör verzichtet, um den Angebotspreis zu verringern.

Meiner Meinung nach sollte die Grundausstattung folgendermaßen aussehen:

Stahlwandpool

Der Stahlwandpool besteht aus mindesten einem, manchmal auch aus zwei Stahlmäntel. Dieser wird mittels Alu-Steckprofil zusammengehalten. Der Stahlwandpool wird durch die blauen Profilschinen in Form gehalten. Hochwertigere Stahlwandpools haben eine gerade, glatte Stahlwand und vorperforierte Ausschnitte für den Standard Skimmer und die Standard Einlaufdüse.

Seitenwand- und Bodenschutzvlies

Das verrotungsfeste Schutzvlies aus Polyester- und Polypropylen verhindert chemische Reaktionen. Dieses wird mittels speziellem Vlieskleber an den Beckenwänden und dem -boden aufgetragen. Zur Bekämfung der Verbreitung von Mikroorganismen unter dem Vlies, sollte man vorbeugend die Beckenwände und den -boden mit entsprechendem Desinfektionsmittel desinfizieren.

Sandfilteranlage

Die Sandfilteranlage ist das Herzstück des Pools. Diese zieht das Wasser durch den Skimmer an, filtert dieses und gibt es an die Einlaufdüsen wieder ab. Für die Berechnung der Sandfilteranlage dient der Faktor 5 (Beckenvolumen : 5 = Pumpenleistung oder Pumpenleistung x 5 = maximales Beckenvolumen). Wenn später eine Poolheizung mit betrieben werden soll, muss die Pumpe entsprechend größer gewählt werden.

Spezial-Filterquarzsand

Gefiltert wird das Wasser durch den Spezial-Filterquarzsand. Dieser hat eine sehr feine Körnung, in welchem auch kleine Schmutzpartikel hängen bleiben. Ist der Filterquarz jedoch zu fein, wird er einfach durch die Verrohrung der Filteranlage in den Pool gepumpt. Daher müssen die geeigenten Körnung der Filteranlagen beachtet werden.

Einbauskimmer und Einlaufdüse

Einbauskimmer gibt es viele. Wer die Standard-Ausschnitte des Stahlmantels verwenden will, sollte auch den Standard Skimmer verwwenden. Teurere Skimmer können jedoch auch meist mehr, wie beispielsweise eine automatische Wasserstandsregelung mit Überlaufschutz, eine sehr hohe Wasserlinie von 5 cm unterhalb der Beckenoberkannte oder sogar mit Edelstahl-Optik.

Poolverrohrung

Im Lieferumfang des Einbauskimmers ist meist auch eine geringe Menge an Schwimmschlauch enthalten. Diese sind ausreichend für die Standard-Ausschnitte der Stahlwände für die Einbauteile. Allerdings ist der Poolschlauch ausschließlich für Aufstellpools geeignet, da diese nicht für das Erdreich geeignet sind.

Poolleiter

Wer einen Pool hat, will wohl oder übel auch in den Pool rein. Das macht man mit einer Edelstahlleiter. Je nach Einbausituation des Pools kann man zwischen einer Aufstellleiter, einer teilversenkten Leiter oder einer Einbauleiter wählen.

Fazit

Diese Liste soll dir als Unterstützung dienen und ist meine persönliche Empfehlung. Natürlich lassen sich Setangebote um unzählige Komponenten erweitern wie Salzelektrolyse, Poolheizung oder vollautomatische Poolroboter. Was aber letzendlich im Lieferumfang eines Komplettsets sein sollte, liegt immer im Auge des Betrachters. Aber nun weißt du, welche Komponenten im Stahlwandpool Set sein sollten und warum. Noch mehr sparst du jedoch bei einem Komplettset. Denn hier gild das Motto: Wer mehr kauft, bekommt auch mehr Rabatt. Oder aber du schaust auf den Stahlwandpool Komplettset Vergleichen für Rund-, Achtform und Ovalpool vorbei. Dort werden die angebotenen Komplettsets genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

Teile
diesen Beitrag

Dir gefällt unser Angebot? Dann teile es gleich in den sozialen Netzwerken:

     

Bewerte
Poolinfos.de

Zufrieden mit uns? Dann hinterlasse jetzt eine positive Bewertung:



Kontaktiere
Stahlwandpool Set – Was gehört zur Grundausstattung dazu?

Noch hast noch Fragen? Dann setze Dich am besten direkt mit uns in Verbindung: