Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.
Poolinfos
Ratgeber » Pool Reinigen » Saugroboter » Aktueller Kreditvergleich, wenn Sie einen Poolroboter finanzieren möchten
Teilen

Aktueller Kreditvergleich, wenn Sie einen Poolroboter finanzieren möchten

Werbung

Wie der aktuelle Poolroboter Vergleich zeigt, ist die Anschaffung einer solchen Reinigungsroboters sicher nicht die günstigste Variante. Warum also nicht einfach den Poolroboter finanzieren? Schließlich sind die derzeitigen Zinsen sehr günstig, weshalb sich ein Ratenkauf sogar lohnen würde*.

Im nachfolgenden Beitrag möchten wir die Vor- und Nachteile einer Ratenzahlung unter die Lupe nehmen und präsentieren Ihnen die verschiedenen Kreditkonditionen im aktuellen Vergleich.

Poolreinigung mit halbautomatischem PoolsaugerWerbung

Einen geeigneten Poolroboter kaufen

Einer der größten Fehler beim Kauf einer Schwimmbadroboters ist, nur auf den Preis zu achten. Sicherlich ist der Preis kaufentscheidend, sollte aber niemals das Hauptkriterium sein.

Viel wichtiger als der Preis ist nämlich die Qualität und die Leistung. Schließlich wollen Sie Ihren Pool möglichst zeitnah reinigen lassen und nicht Tage damit verbringen, den Poolroboter ins Wasser zu setzen. Daher sollte man bei der Wahl des richtigen Pool Saugroboters auf nachflgende Punkte achten:

Mit das wichtigste Kriterium in der Wahl des Poolroboters ist der zu reinigende Pool. Für jeden Pool, bzw. Oberfläche des Pools, gibt es den passenden Poolroboter.

Folienbecken wie Styropor- und Stahlwandpools benötigen Poolroboter mit PVC Bürsten. Pools mit besonders glatter Oberfläche wie Edelstahlpools hingegen, benötigen Poolroboter mit Schaumbürsten. Andernfalls finden diese keinen Halt an der Wand und fallen herunter.

Wer einen Naturlpool/Schwimmteich hat, benötigt einen speziellen Poolroboter. Wenn man hier einen normalen Poolroboter einsetzt, setzt sich der Filter sofort zu und muss getauscht werden. Daher haben Naturpool-Roboter spezielle Filtersysteme.

Aber auch die Poolform ist nicht ganz unwichtig. Rechteckpools haben die optimale Form für Poolroboter. Bei Achtform- und Ovalpools hingegen gibt es formbedingte Einschränkungen. Rundpools hingegen heben ihren Defizit durch die rundum runde Form wieder auf.

Zuguterletzt ist noch die Poolgröße entscheidend. Wobei die meisten Poolroboter für die gängigsten Größen geeignet sind. Ausschlaggebend für die Poolgröße ist das angeschlossene Kabel zwischen Steuergerät und Poolroboter. Nur Poolroboter mit Akku haben kein Kabel und sind somit für richtig große Pools geeignet.

Zusammenfassung – Darauf ist beim Kauf zu achten

Unter berücksichtigung der oben aufgeführten Punkte kann man Folgendes als Kaufkriterien zusammenfassen.

wie ist der Pool ausgekleidet (Folie, Fliesen, GFK, etc.)?
welches Filtersystem wird verwendet?
welche Poolformen kann der Poolroboter bewältigen?
für welche Poolgröße ist der Schwimmbadroboter geeignet?

Zudem sollte man darauf achten, wie lange die jeweiligen Roboter schon auf dem Markt existieren. Ein Indiz hierfür ist u.A. die Anzahl der Kundenbewertungen. Je mehr Kunden den Roboter bewertet haben, umso länger muss dieser am Markt existieren. Zudem zeigen diese Bewertungen, wie zufrieden die Kunden mit den Poolrobotern sind und berichten sogar teilweise von Ihren persönlichen Erfahrungen.

Preisvergleich beliebter Poolroboter

In unserem Poolroboter Vergleich finden Sie nicht nur hochpreisige, sondern auch mittelpreisige bis günstige Schwimmbadroboter. Jedoch müssen wir an dieser Stelle noch mal darauf hinweisen, dass der Preis nicht das Hauptkriterium sein sollte.

Nehmen Sie sich die Zeit und vergleichen Sie die verschiedenen Poolroboter und sichen Sie sich genau das Modell raus, was am besten Ihren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Poolroboter finanzieren oder gleich bezahlen?

Die Anschaffung eines Poolroboters mit Fernbedienung ist beispielsweise recht hoch. Jedoch bietet die Steuerung via Fernbedienung den Vorteil, dass man manuell den Reiniger an die Stellen navigieren kann, die er nicht gereinigt hat. Oder man kann je nach Modell auch den Reinigungszyklus verändern, ohne in der Nähe des Roboters zu sein.

Nehmen wir mal an, wir nehmen 2.000 Euro auf, welche wir in 36 Monaten zu je 57,09 Euro bezahlen. Dann entspricht das, bei 3 Jahren Laufzeit, gerade mal ca. 55 Euro mehr, als bei Barzahlung (Stand 23.02.2017 bei der Santander*).

Günstigere Finanzierungen sind natürlich auch möglich, wodurch der Aufpreis sich natürlich ebenso verringert. Probieren Sie es doch einfach mal aus, wenn Sie einen Poolroboter finanzieren möchten.

Sauberes Wasser dank kleiner Ratenzahlung

Wenn Sie nun einen Poolroboter finanzieren möchten, sollten Sie die aktuellen Konditionen der verschiedenen Kreditunternehmen miteinander vergleichen*. Daher greifen wir gerne auf die Hilfe großer Vergleichsportale zurück. Diese stellen nämlich übersichtliche Vergleichstabellen zur Verfügung und das auch noch vollkommen kostenlos. Somit spart man sich das mühselige Vergleichen der Konditionen und des Kleingedruckten. Aber versuchen Sie doch einfach selbst und spielen Sie ein wenig mit der Laufzeit und dem Darlehensbetrag und finden Sie den für Sie am besten geeigneten Anbieter*.

Aktueller Kreditvergleich, wenn Sie einen Poolroboter finanzieren möchten

Saugroboter

Du bist auf der Suche nach interessanten Poolroboter-Angeboten oder bist dir….

Saugroboter

Poolroboter erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit, denn sie nehmen dir….

Saugreiniger

Oft wird der Begriff Poolsauger Roboter durcheinander gebraucht. Dabei unterscheiden sich….

Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen. Alle Angaben ohne Gewähr, optische und technische Änderungen durch den Hersteller möglich. Die Medienagentur Amrhein übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Sämtliche Warenangebote auf dieser Seite stammen nicht vom Betreiber der Internetseite, sondern verweisen nur auf die Angebote Dritter, auf deren Inhalt der Betreiber von Poolinfos keinen Einfluss hat. Entsprechende Verträge kommen lediglich mit den Dritten zustande, nicht mit dem Betreiber von Poolinfos.

Die Medienagentur Amrhein ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die komplette Website enthält mit * gekennzeichente Affiliatelinks/Werbelinks.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich.
Copyright 2016-2021 Medienagentur Amrhein
Impressum | Datenschutz | Facebook | Instagram | Youtube