12 Jahre Fachwissen       unabhängige Recherche       bekannt aus führenden Magazinen
Ratgeber » Pool » Styroporpool » Was gehört alles in ein Styropor Pool Komplettset?

Was gehört alles in ein Styropor Pool Komplettset?

Damit Du die richtige Entscheidung treffen kannst
Werbung

Was gehört alles in ein Styropor Pool Komplettset?

Ein Styropor Pool Komplettset gibt es in nahezu allen erdenklichen Kombinationen. Komplettset, Rundum-Sorglos-Set, All-In-One-Set, Alles-Drinn-Set um nur ein paar zu nennen. Doch was bedeutet Komplett-Set? Ist in einem Komplett-Set wirklich alles drinnen?

Nachfolgend findest du eine Checkliste, was unserer Meinung nach alles für den Poolbau und den Betrieb benötigt wird. Somit kannst du dir deine persönliche Einkaufsliste zusammenstellen.

Oder aber du schaust auf den Styropor Pool Komplettset Vergleich vorbei. Dort werden die angebotenen Komplettsets genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

Das Styropor Pool Komplettset

Das Styropor Pool Komplettset baut auf dem bereits beschriebenen Starter Set. Dieses vervollständigt die Grundausstattung lediglich um ein paar nützliche Komponenten, die den Betrieb und die Handhabung einfacher gestalten.

Dh. das Styropor Pool Starter Set umfasst:

  • Styropor Pool
  • Seitenwand- und Bodenschutzvlies
  • Sandfilteranlage
  • Spezial-Filterquarzsand
  • Einbauskimmer und Einlaufdüse
  • Poolleiter
  • Verrohrungsmaterial

Jetzt fehlen für das Ambiente und für den Betrieb noch nachfolgende Komponenten:

Poolbeleuchtung

Unserer Meinung nach sollten Scheinwerfer in keinem „Styropor Pool Komplettset“ fehlen. Die günstigen PAR56 Scheinwerfer können später problemlos gegen hochleistungs LED Technik umgerüstet werden. Doch wer keine Scheinwerfer verbaut, wird nachträglich seine Probleme beim Einbau haben. Außer man nimmt Scheinwerfer zum Einhängen (welche uns persönlich überhaupt nicht gefallen).

Poolabdeckungen

Für den laufenden Betrieb ist die richtige Poolabdeckung absolut notwendig. Diese schützen nicht nur vor Schmutz, sondern können auch den Pool heizen.

Solarfolie

Die wohl einfachste Art sein Becken um ein paar Grad zu erwärmen, ist wohl die Solarplane. Diese wird auf die entsprechende Beckenform zugeschnitten und schwimmt frei auf der Wasseroberfläche. Durch die Luftkammern wird die Wäre gespeichert, was auch die Wärmeverluste über Nacht reduziert.

Solarfolie Aufrollvorrichtung

Wer eine Solarfolie hat, benötigt auch ein entsprechendes Aufrollsystem. Dieses kann entweder fest montiert werden oder bleibt mobil durch die Räder. Auf das System wird mittels Kurbel die Solarplane aufgerollt. Einfaches System, große Wirkung. Denn wer keinen Solar Aufroller hat, muss die Plane mit der Hand vom Pool nehmen und zusammenlegen.

Pool Winterabdeckplane

Damit der Pool auch im Winter draußen bleiben kann, muss er blickdicht abgedeckt werden. Dies macht man mit einer gewebeverstärkten PEB Winterabdeckplane. Diese wird um den Pool gespannt. Damit man die Plane etwas entlastet, wird sie entweder 2-3 größen größer bestellt oder man verwendet sogenannte Luftkissen, welche zwischen Wasseroberfläche und Plane schwimmen.

Poolreinigung

Auch wenn der Pool nicht benutzt wird, muss er regelmäßig gereinigt werden. Hier hat man die Wahl zwischen manueller oder automatischer Reingung.

Poolreiniger Set

Auch ein kleines Poolreiniger Set sollte nicht fehlen, denn an einer manuellen Reinigung kommt man meist nicht drum herum. Im Umfang eines solchen Sets sollte mindestens eine Bodensaugerdüse, Teleskopstange, Schwimmschlauch, sowie Schrubber und Kescher sein. Das sind die Utensilien, die man für die normale Reinigung benötgit.

Poolsauger

Wer keine Lust hat, den Styropor Pool manuell zu reinigen, der sollte sein Styropor Pool Komplettset um einen halbautomatischen Poolsauger erweitern. Dieser wird wie das Poolreiniger Set am Skimmer angeschlossen, jedoch mit dem Unterschied, dass der Poolsauger durch die Saugkraft der Sandfilteranlage durch den Pool läuft.

Fazit

Diese Checkliste soll dir als Orientierungshilfe dienen und ist unsere persönliche Empfehlung, wenn du dir ein Styropor Pool Komplettset kaufen möchtest. Natürlich lassen sich Setangebote um unzählige Komponenten erweitern wie Salzelektrolyse, Poolheizung oder vollautomatische Poolroboter.

Was aber letzendlich im Lieferumfang eines Komplettsets sein sollte, liegt immer im Auge des Betrachters. Aber nun weißt du, welche Komponenten im Styropor Pool Komplettset sein sollten und warum. Nun bist du gewappnet und kannst dich auf die Komplettset Suche gegeben. Oder aber du schaust beim Styropor Pool Komplettset Vergleich vorbei. Dort werden die angebotenen Komplettsets genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

Teile
diesen Beitrag

Dir gefällt unser Angebot? Dann teile es gleich in den sozialen Netzwerken:

     

Bewerte
Poolinfos.de

Zufrieden mit uns? Dann hinterlasse jetzt eine positive Bewertung:



Kontaktiere
Was gehört alles in ein Styropor Pool Komplettset?

Noch hast noch Fragen? Dann setze Dich am besten direkt mit uns in Verbindung: