12 Jahre Fachwissen       unabhängige Recherche       bekannt aus führenden Magazinen
Ratgeber » Pool » Stahlpool » Unser Traum – Ein Stahlwandpool mit Treppe im eigenen Garten

Unser Traum – Ein Stahlwandpool mit Treppe im eigenen Garten

Damit Du die richtige Entscheidung treffen kannst
Werbung

Unser Traum – Ein Stahlwandpool mit Treppe im eigenen Garten

Stahlwandpools mit Treppen in römischer Form sind ein absolutes Highlight. Ob Sie nur den komfortablen Einstieg in den Pool bevorzugen, die Füße ins Wasser hängen lassen möchten oder einen Ort zum Entspannen suchen – Die Vielfalt der Treppenanlagen lässt keine Wünsche offen.

Stahlwandpools

Stahlwandpools mit Treppe gibt es überwiegend als Ovalpool, da man hier die Treppe mit geradem Flansch befestigen kann. Dieser wird dann an der Längsseite (nicht an der Rundung) montiert. Das hat den Vorteil, dass so mehrere Treppenvarianten zur Verfügung stehen, da Treppen mit Radius nicht in allen Größen produziert werden. Bei der Montage an der Rundung muss man darauf achten, dass die Treppe zum gegeben Radius passt. Aus Verbrauchersicht muss man da besonders aufpassen, wenn man sich das Set selbst zusammenstellt. Aus Herstellersicht muss man so jede Treppe in den verschiedenen Radien produzieren und lagern. Ich denke, dass das einer der Hauptgründe ist, warum überwiegend Treppen mit geradem Flansch angeboten werden. Kaufen Sie am besten ein Stahlwandpool mit Treppe als Komplettset. So können Sie sicher sein, dass die mitgelieferte Treppe technisch zur Stahlwand passt.

Größe und Form

Die Einstiegstreppen gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Je Breiter die Treppe ist, umso mehr Möglichkeiten haben Sie, Extras in die Treppe einzubauen. Beispielsweise Skimmer, Einlaufdüsen, Gegenstromanlagen oder Unterwasserscheinwerfer können in den Treppen integriert werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Bei der Anzahl der Stufen ist es meist so, dass man bei einer Beckenhöhe von 120 cm 3 Stufen hat und bei 150 cm sind es 4 Stufen. Das kann aber je nach Art und Form abweichen.

Farben

Selbstverständlich gibt es die Einstiegstreppen auch in verschiedenen Farben. Allerdings muss man gleich dazusagen, dass man nie zu 100% den gleichen Farbton wie die Poolfolie und die Profilschienen bekommt. Das kommt von den unterschiedlichen Materialen.

Befestigung

Befestigt wird die Treppenanlage an der Stahlwand mittels angeschraubten Flansch. Hier ist besonders darauf zu achten, dass rostfreie Schrauben verwendet werden. Da die Innenhülle nicht für die Treppenmontage vorbereitet ist, muss man diese nach Montage der Treppe zu schneiden.

Aufbaumöglichkeiten

Alle Stahlwandpools mit Treppe müssen komplett ins Erdreich eingelassen werden.

Teile
diesen Beitrag

Dir gefällt unser Angebot? Dann teile es gleich in den sozialen Netzwerken:

     

Bewerte
Poolinfos.de

Zufrieden mit uns? Dann hinterlasse jetzt eine positive Bewertung:



Kontaktiere
Unser Traum – Ein Stahlwandpool mit Treppe im eigenen Garten

Noch hast noch Fragen? Dann setze Dich am besten direkt mit uns in Verbindung: