12 Jahre Fachwissen       unabhängige Recherche       bekannt aus führenden Magazinen
Ratgeber » Pflegen » Chlor » Was ist eine Chlortablette und wie funktioniert sie?

Was ist eine Chlortablette und wie funktioniert sie?

Damit Du die richtige Entscheidung treffen kannst
Werbung

Was ist eine Chlortablette und wie funktioniert sie?

Du möchtest dein Poolwasser optimal desinfizieren?
Du weißt nicht welche Chlortablette für deinen Pool geeignet ist?

Dann informieren wir dich gern in nachstehendem Beitrag die über Chlortabletten und deren Wirkung.

Was ist eine Chlortablette?

Eine Chlortablette besteht im wesentlichen Teil aus Chlor und gehört zusammen mit Brom, Flour, Iod sowie Astat zu den Halogenen. Chlor reagiert mit fast allen Elementen und Verbindungen.

Auf Grund der Reaktion von Chlor und Wasser entsteht durch die Hypochlorits eine desinfizierende Wirkung des chemischen Elementes Chlor. Hypochlorits nennt man den Vorgang bei dem durch die chemische Reaktion durch Chlor und Wasser, die so gegannte Hypochlorsäure (unterchlorige Säure) bzw. freies Chlor entsteht.

Auf Grund der desinfizierenden Wirkung durch die Chlor-Wasser-Reaktion, ist die Chlortablette optimal zur Wasseraufbereitung geeignet. Somit ist die Chlortablette eine gute Methode dein Poolwasser vor Keimen und Bakterien zu schützen.

Wann benötigst du Chlortabletten für deinen Pool?

Wenn du keine andere Möglichkeit nutzt deinen Pool zu desinfizieren, kannst du die Desinfektion mit Chlor durchführen. Die Wasseraufbereitung ist notwendig um Keime und Bakterien abzutöten und eine Neubildung dieser zu verhindern.

Würdest du deinen Pool nicht ausreichend desinfizieren, so könnte dieser schnell – wie umgangsprachlich genannt, umkippen und grün werden. Bei dauerhafter unzureichender Wasserpflege, verwandelt sich dein Pool im Laufe der Zeit zu einem Biotop und alles was du sehen kannst ist wunderschön grün gerfärbtes Wasser. Nur leider geht man darin nicht gern baden.

Ohne jedliche Wasserpflege und Desinfektion ist es sogar möglich, dass dein Beckenwasser heute klar und sauber erscheint und am Folgetag grün und trüb aussieht. Daher stammt das Wort „umkippen“ eines Pools. Es geht alles ganz schnell und ohne Vorwarnung. Dann hilft nur noch den pH-Wert wieder in Ordnung zu bringen, eine Stoßchlorung zu machen (sollte nicht genügend Chlor enthalten sein) und so oft wie nötig eine Rückspülung zu machen.

Aus diesem Grund ist eine Desinfektion mit Chlortabletten und eine regelmäßige Kontrolle des pH-Wertes unumgänglich. An Samstagen an denen dein Partner oder deine Partnerin den Staubwedel schwinkt, kannst du den Chlor- und pH-Wert deines Beckens messen und das entsprechende Wasserpflegemittel nachdosieren. Somit entsteht eine Regelmäßigkeit und dein Poolwasser sowie deine Familie wird es dir danken.

Teile
diesen Beitrag

Dir gefällt unser Angebot? Dann teile es gleich in den sozialen Netzwerken:

     

Bewerte
Poolinfos.de

Zufrieden mit uns? Dann hinterlasse jetzt eine positive Bewertung:



Kontaktiere
Was ist eine Chlortablette und wie funktioniert sie?

Noch hast noch Fragen? Dann setze Dich am besten direkt mit uns in Verbindung:

Das könnte Dich auch interessieren