12 Jahre Fachwissen       unabhängige Recherche       bekannt aus führenden Magazinen
Ratgeber » Pflegen » Chlor » Welche Pool Chlortabletten Arten gibt es?

Welche Pool Chlortabletten Arten gibt es?

Damit Du die richtige Entscheidung treffen kannst
Werbung

Welche Pool Chlortabletten Arten gibt es?

Neben den unterschiedlichen Größen gibt es auch verschiedene Chlortabletten Arten, welche wir dir in folgendem Beitrag näher erläutern möchten.

Welche Chlortabletten Arten gibt es?

Bei den verschiedenen Chlortabletten Arten kannst du zwischen Schnelltabletten, Langzeittabletten und Multifunktionstabletten wählen. Wie die wesentlichen Unterschiede sind, haben wir dir nachstehend zusammengefasst.

Schnelltabletten

Schnelltabletten haben in der Regel ein Gewicht von 20g pro Chlortablette. Diese solltest du verwenden, wenn du dein Becken neu befüllt hast, um eine Stoßchlorung durchzuführen.

Diese Chlortabletten sind schnelllöslich und geben Chlor schneller an das Wasser ab. Der Chlowert wird somit schnell erreicht. Alternativ kann eine Stoßchlorung durchgeführt werden, wenn du bei einer Messung feststellst, dass der Chlorwert sehr gering ist. Schnelltabletten können auch für die Dauerchlorung verwendet werden, jedoch ist dann eine häufigere Nachdosierung erforderlich.

Langzeittabletten

Langzeittabletten sind ausschließlich für die Dauerchlorung geeignet, da sich diese Chlortabletten nur sehr langsam auflösen. Das Gewicht beträgt ca. 200g pro Tablette. Über einen Chlordosierschwimmer kannst du beinflussen, wieviel Chlor an das Wasser weiter gegeben wird. Ist der Chlorwert zu gering, kannst du den Dosierschwimmer öffnen sodass Chlor entweichen kann. Ist der gewünschte Chlorwert erreicht, kannst du den Dosierer teilweise oder ganz verschließen.

Wieviel du davon benötigst, hängt von dem Chlorgehalt in der Tablette ab. Es gibt Langzeittabletten mit 90% Chlorgehalt aber auch Chlortabletten mit beispielsweise nur 60% Chlorgehalt. Dabei gilt: Je geringer der Chlorgehalt in der Tablette, desto mehr muss nachdosiert werden. Der Chlorgehalt steht auf dem Etikett beschrieben. Chlortabletten mit einem geringen Chlorgehalt sind oft günstiger als Tabletten mit einem hohem Chlorgehalt. Wenn du dabei bedenkst, dass dann mehr Tabletten zur Nachdosierung benötigt werden, kann letztendlich eine Langzeittablette mit geringem Chloranteil teurer sein.

Multifunktionstabletten

Für Multifunktionstabletten gibt es viele Bezeichnungen. Sie werden u. a. Multitabs, Kombitabs, All in One Tabs oder 3 in 1 Tabletten genannt. Jedoch handelt es sich bei jeder Bezeichnung um das gleiche Grundprodukt. Sie sind wohl die Beliebtesten der verschiedenen Chlortabletten Arten und sind mit einem Gewicht von 20-200g pro Tablette erhältlich.

Es handelt sich um eine Langzeittablette bestehend aus Chlor, einem Flockungsmittel sowie einem pH-Stabilisator. Das Chlor dient zur Desinfektion, das Flockungsmittel bindet feinste Schwebeteilchen und sorgt damit für klares Poolwasser. Der pH-Stabilisator sorgt für eine Ehöhung des pH-Wertes.

Diese Tablette ist sehr zu empfehlen, da sie bereits alle nötigen Bestandteile enthält. Viele Verwender von Multitabs schwören auf das Produkt und möchten es nicht mehr missen. In Multitabs ist zwar auch nur von jedem Wirkstoff ein bisschen enthalten, so dass der Chlor- und pH-Wert auf jeden Fall weiterhin kontrolliert werden muss und ggf. bei stärkerer Verschmutzung auch nochmals ein weiteres Flockungsmittel zugeführt werden muss. Aber für die Grundpflege ist mit Multitabs bestens gesorgt.

Teile
diesen Beitrag

Dir gefällt unser Angebot? Dann teile es gleich in den sozialen Netzwerken:

     

Bewerte
Poolinfos.de

Zufrieden mit uns? Dann hinterlasse jetzt eine positive Bewertung:



Kontaktiere
Welche Pool Chlortabletten Arten gibt es?

Noch hast noch Fragen? Dann setze Dich am besten direkt mit uns in Verbindung:

Das könnte Dich auch interessieren